BMT an der Zeche Zollverein

29. Januar 2024

Abschied. Nicht nur von der Kohle. Am 20.12.23 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse BMT21A (Kaufleute für Büromanagement) das Weltkulturerbe Zeche Zollverein mit dem Ruhrlandmuseum. Das Bergwerk, was früher das größte und leistungsfähigste Bergwerk weltweit war, wurde vor fast genau 37 Jahren stillgelegt und förderte bis dahin 240 Mio. Tonnen Fettkohle und beschäftigten 600.000 Mitarbeiter*innen.

Genauso, wie wie uns von der Kohle verabschieden, verabschieden wir die 13 Schülerinnen und Schüler der Klasse, die ihre Ausbildung verkürzt haben.

Im Ruhrlandmuseum wurde allen bewusst: Das Ruhrgebiet ist ein Kulturraum mit einer bemerkenswerten vorindustriellen Vergangenheit, die jedoch im Bewusstsein oft durch die stete Auseinandersetzung mit dem Strukturwandel überlagert wird.
Die Fotografie-Ausstellung des Deutschen Fußballmuseums holte alle zurück in die Gegenwart und zeigte auf, dass das Ruhrgebiet zudem das Herz des deutschen Fußballs ist, in dem Fußball gearbeitet wurde und wird.

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo bis Do: 7:20 - 14:45 Uhr
Fr: 7:20 - 13:30 Uhr
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram